Mein 2017 So profitiert die Wirtschaft vom Jubiläumsjahr

Für Martina Radlbeck, Chefin des Unternehmens Mundschenk Druck+Medien in Kropstädt, und Kundenbetreuer Jan Pajak war das Reformationsjubiläum eine Bereicherung.

„Aha, Wittenberg“. Man hört das jetzt öfter. Eine der nicht zuletzt für die Wirtschaft interessanten Auswirkungen des Jubiläumsjahres 2017 ist die offenkundig gewachsene Bekanntheit der Stadt, in der einst die Reformation ihren Ausgang nahm. Dass Wittenberg inzwischen positiv(er) wahrgenommen wird, etwa bei Geschäftskunden, konstatiert Martina Radlbeck.

Mehr zum Thema

Quelle: https://www.mz-web.de/28634986 ©2017

Wittenberg 2017 - vom Thesenanschlag zur Druckerpresse

Ein Jubiläum wie 500 Jahre Reformation ist ein wunderbarer Anlass, um für Aufträge in unterschiedlichen Sparten zu sorgen. Im Falle des Wittenberger Medien- und Druckdienstleisters MUNDSCHENK Druck+Medien ist genau das in umfassender Weise geschehen.

Es wurden von MUNDSCHENK keine Thesen neu gedruckt oder irgendwo angeschlagen. Dennoch war der Wittenberger Medien- und Druckdienstleister regelmäßig in die Aktivitäten im Zuge des diesjährigen Reformationsjubiläums eingebunden und hat so ebenfalls seine Spuren hinterlassen. Wenn auch anders als Luther vor 500 Jahren.

Mehr zum Thema

„Nach wie vor unverzichtbar“ Warum Print ein wichtiger Baustein im Marketing bleibt

Das Wort „Digitalisierung“ ist als Herausforderung der Gegenwart in aller Munde. In Zeiten von Tablet und Smartphone transformieren sich einst exklusiv haptische Medientypen wie Zeitungen, Kataloge oder Broschüren auch in elektronische Formate. Das gute alte Druckerzeugnis sei vom Aussterben bedroht, hört man immer wieder. „Wenn ich aber unser derzeitiges Produktionsaufkommen betrachte, kann ich dieser Aussage nicht zustimmen“, berichtet Christian Radlbeck, Betriebsleiter bei dem Druck- und Mediendienstleister MUNDSCHENK mit Sitz in Lutherstadt Wittenberg.

Mehr zum Thema

Was gibt`s Neues aus dem Hause MUNDSCHENK?

Die „Auslese“ verrät es Ihnen!

Wir lassen Sie gern an allem teilhaben, was in den vier Wänden des Druck- und Medien­dienstleisters MUNDSCHENK passiert – daher freuen wir uns, Ihnen die neue Ausgabe unseres Kundenmagazins „Auslese“ zu präsentieren.

Erfahren Sie alles über laufende Projekte, unsere Mitarbeiter oder unsere Leistungen. Sie sind neugierig geworden, haben eine Projektanfrage oder wollen uns gern kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme – telefonisch unter 034920.701-0

MUNDSCHENK wirbt mit Imagekampagne in der Region

Wer sich in die Region um Wittenberg herum begibt, sollte künftig die Augen offen halten. Denn wir starten ab Juni eine Kampagnen-Offensive. Die Botschaft: MUNDSCHENK macht das schon! Wir wollen zum Ausdruck bringen, dass Sie sich voll und ganz auf uns verlassen und Ihre Projekte in unsere Hände geben können. Sie profitieren von einer Zeitersparnis und haben den Kopf frei für Ihr Kerngeschäft – oder für andere schöne Dinge …

Ob nun das Entwerfen von Gestaltungsvorschlägen, der Druck von Printprodukten, der Versand von Werbemitteln an Ihre Zielgruppe oder unser kreativer Service im Bereich der Warenproben: Mit unserem Full-Service von A bis Z nehmen wir unseren Kunden die ganze Bandbreite der Entstehung eines Printproduktes ab!

Wir entwerfen, drucken, liefern aus – was machen Sie in der Zeit?